Betreuung & Entlastung

Ab 2015 erhalten ALLE Pflegebedürftigen (nach §45b) einen Anspruch auf Betreuungs- und Entlastungsangebote. Für Sie bedeutet das eine Stärkung des häuslichen Umfelds Ihrer pflegebedürftigen Mitmenschen. Kontaktieren Sie uns für weitere Fragen und einer optimalen Nutzung unserer Angebote.
Kurz gefasst dienen unsere Angebote folgenden Zwecken - der Unterstützung im Haushalt - der Bewältigung von allgemeinen oder pflegerischen Anforderungen in allen möglichen Anforderungen des Alltags - der eigenverantwortlichen Organisation individuell benötigter Hilfeleistungen - der Entlastung von Angehörigen oder vergleichbar Nahestehenden in ihrer Position als Pflegende

Durch Klicken auf die fett geschriebenen Wörter erhalten Sie mehr Informationen.
Details
Personen mit Einschränkung der Alltagskompetenz erhalten Anspruch auf Betreuungs und Entlastungsleistungen in Form von 125 EUR monatlich beziehungsweise 1500 EUR pro Kalenderjahr.

Personen mit einer erheblichen Einschränkung der Alltagskompetenz erhalten Anspruch auf Betreuungs und Entlastungsleistungen in Form von 250 EUR monatlich beziehungsweise 3000 EUR pro Kalenderjahr.

Hauswirtschaftliche Hilfen sind ebenfalls berechtigt diese Leistung zu nutzen.

Pflegerische Leistungen sind weiterhin ausschließlich über den Bezug von Leistungen nach § 36, § 38 oder § 123 SGB XI abrufbar.


Kombinationsmöglichkeiten
Pflegesachleistungen und Betreuungs- & Entlastungsmöglichkeiten können miteinander kombiniert werden. Dies gilt für Pflegebedürftige der Pflegegrade 1 bis 5, sowie für Personen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz des Pflegegrades 1. Für Sie bedeutet das, dass bis zu 40% des Budgets für ambulante Sachleistungen (§ 36 und § 123) für niederschwellige Betreuungs- & Entlastungsangebote verwendet werden können. Ebenso kann auch das Budget für Verhinderungspflege (§ 39) von bis zu 2418 EUR im Jahr für diese Leistungen eingesetzt werden. Vorausgesetzt: der Kunde nimmt keine Leistungen der Kurzzeitpflege in Anspruch.

 

Darüber hinaus stehen wir Ihnen in allen Belangen der Pflege mit Rat und Tat zur Verfügung.
Weiterführende Fragen zu den Serviceleistungen und Fragen aller Art sind jederzeit willkommen.
Kontaktieren Sie uns!